MA2412.at
MENÜ

MA 2412
   Die Serie
   Der Film
Fakten
   Darsteller
   Charaktere
   Episodenübersicht
   Meilensteine
   Das Amtsgebäude
   Veröffentlichungen
Lustiges
   Hoppalas
   Zitate
Galerie
   Bilder
   Videos
FAQ
Impressum



Die Charaktere

Hauptpersonen:
Nebenpersonen:

Herr Ing. Engelbert Breitfuss:
Herr BreitfussHerr Breitfuss ist der Amtsleiter der MA 2412 was ihm allerdings wenig nützt, da ihm ohnehin niemand zuhört. Er besteht strikt darauf, dass ihn jeder bei seinem Ingenieurstitel nennt, geschieht dies nicht, macht er lautstark darauf aufmerksam. Er hält penible Ordnung auf seinem Schreibtisch und hält seinem Kollegen Weber ständig dessen Unordentlichkeit vor. Sein Amtsalltag besteht aus dem Zusammenbauen von Modellautos und dem ständigen Verzehr von Dickmanns, aber Arbeiten ist für ihn genauso wie für seine Kollegen ein Fremdwort. Außerdem ist er ein Toupetträger und versucht dies erfolglos zu verbergen. Dadurch, und allgemein durch seine markante äußere Erscheinung, wird er häufig Ziel von "persönlichen" Beleidigungen von Weber.

TOP

Herr Michael Weber:
Herr WeberHerr Weber ist so ziemlich das Gegenteil von Herrn Breitfuss. Er ist unordentlich, ein Prolet, Macho und ein Fan von richtigen Autos, nicht wie Herr Breitfuss von Modellen. Auch in der Frauenwelt ist er erfolgreicher als sein Kollege. Sein Amtsalltag ist jedoch ebenfalls von der Nichtstuerei geprägt. Er teilt Herrn Claus täglich zum Autowaschen ein und fordert regelmäßig einen Kaffee von Frau Knackal. Wenn er sich nicht gerade auf "Außendienst" befindet, wie er es nennt, wenn er das Amtsgebäude verlässt um ins Kaffeehaus zu gehen, oder um sich anderswo außerhalb des Amtsgebäudes während der Dienstzeit aufzuhalten, liest er in Zeitschriften wie der "Auto Revue" oder dem Playboy. Sein Schreibtisch ist in einem Zustand von ständiger Unordnung, sehr zum Missfallen von Breitfuss.

TOP

Frau Silvia Knackal:
Frau KnackalSie ist die schöne, jedoch nicht sehr intelligente, Sekretärin, die regelmäßig Affären mit dem Herrn Senatsrat bzw. Obersenatsrat (ab Folge 11) hat. Ihr Amtsalltag besteht fast gänzlich aus Telefonaten mit verschiedenen Freundinnen, außer ihr "Mausezahndi", also der Senatsrat, oder ab der Folge 11 der Obersenatsrat, kommt vorbei um ein kleines "Schäferstündchen" zu halten. Oft bereitet sie Kaffee für Herrn Weber zu.

TOP

Herr Claus:
Herr ClausIn der Kopierkammer lebt Herr Claus, der Weihnachtsmann. Sein umfangreiches Wissen kommt den weltfremden Beamten Weber und Breitfuss oft zu Gute. Er ist der einzig Arbeitstüchtige im Amt, was vor allem von Herrn Weber ausgenutzt wird, der ihn häufig als Reinigungskraft für sein Auto missbraucht. Jedoch ist er immer wieder bereit den Beamten zu helfen, in dem er diesen Unterricht erteilt (die Herren Weber und Breitfuss drücken so nach dem Ertönen der Schulglocke wieder die Schulbank), ihnen mit seinen Zauberkräften Aufheiterung schenkt, eine Lehre erteilt oder sie aus der Misere rettet.
Erst im Film "MA 2412 - Die Staatsdiener" wird erläutert, wie Herr Claus zu den Beamten stößt, denn in der Serie stellt er bereits einen fixen Bestandteil dar.

TOP


Herr Obersenatsrat:
Herr ObersenatsratIn der Folge 11 ("Tribunal"), in der der spätere Obersenatsrat seinen ersten Auftritt hat, fungiert dieser jedoch vorerst als Sonderermittler gegen den Herrn Senatsrat. Es besteht der Verdacht, dass der Senatsrat im Amt ein außereheliches Verhältnis hat. Als sich dieser Verdacht bestätigt, wird der Senatsrat zum Dienst bei der Parkraumbewirtschaftung degradiert. Nach der Beendigung dieses Sondertribunals legt der Obersenatsrat sein Amt als Sonderermittler nieder und ist ab diesem Zeitpunkt der neue Vorgesetzte der MA 2412, was die Beamten Weber und Breitfuss allerdings alles andere als komisch finden.

TOP

Herr Senatsrat:
Herr SenatsratDer Herr Senatsrat ist bis zur Folge 11 der Vorgesetzte der Beamten der MA 2412. Er hat von Anfang an ein Verhältnis mit Frau Knackal, das aber trotz aller Eindeutigkeit und Auffälligkeit von Breitfuss und Weber nicht bemerkt wird. In Anwesenheit der eben genannten Beamten markiert er jedoch stets den strengen Vorgesetzten und wird daher von diesen auch als so einer angesehen. Ab Folge 11 wird er dann vom Herrn Obersenatsrat als Vorgesetzter abgelöst und taucht nur noch einmal in der Folge 33 ("Talkshow") auf.

TOP

Herr Kopier-Fredi:
Kopier-FrediDer Kopier-Fredi, wie er immer im Amt genannt wird, ist kein seltener Gast in der MA 2412. Er kommt regelmäßig zu Besuch und tätigt seine illegalen Kopien. Herr Breitfuss sträubt sich jedes Mal vehement gegen diese Aktion, jedoch gibt er nach einem kurzem "Danke" vom Kopier-Fredi kleinlaut nach. Herr Weber steht der ganzen Sache gelassener gegenüber und betrachtet die "Maut", die Fredi für das Kopieren zollen muss, als kleine Nebeneinkunft.

TOP

Frau Ziegler:
Frau ZieglerFrau Ziegler ist eine Partei, die sehr häufig den Amtsweg in die MA 2412 antritt, da sie sich meistens irgendwo nicht auskennt. Sie ist eine ältere Dame, aber erfährt deshalb keine "Gnade" von den 2 Beamten. Ab und zu sind sie dann allerdings doch bereit ihr zu helfen und einmal durfte sie sogar eine Nebenrolle in dem MA 2412-Amtsfilm (Folge 20: "Hollywood") spielen.

TOP


Herr Rapoltinger:
Herr RapoltingerHerr Rapoltinger ist eine Partei, dem, auch für MA 2412-Verhältnisse, oft und besonders übel mitgespielt wurde. Einmal stand er sogar halb nackt vor den anderen Parteien, als ihn zuvor Herr Claus aus seiner Ritterrüstung gezaubert hatte (Folge 2: "Fasching"). Aber irgendwann hatte er genug von der schlechten Behandlung und beschloss, die Beamten in der MA 2412 als Geiseln zu nehmen (Folge 24: "Geiselnahme").

TOP


MA2412